Grünes Blinklicht für Angehörige der BOS 

In Deutschland haben Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren bereits ab der Alarmierung, also schon auf dem Weg zur Wache, nach §35 das Sonderrecht . Dieses dürfen sie jedoch weder durch ein blaues Blinklicht noch durch ein Einsatzhorn anzeigen. Abhilfe schaffen sie sich zum Beispiel mit einem Dachaufsetzer. Dieser wird jedoch nur selten von anderen Verkersteilnehmern wahrgenommen. Da ein blaues Blinklicht verboten  ist und das gelbe Blinklicht bereits vergeben ist, wäre eine grünes Blinklicht eine für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren und anderen Hilfsorganisationen gute Lösung, um dem restlichen Verkehr ihr Anliegen zu verdeutlichen.

Weiterlesen: Grünes Blinklicht für Angehörige der BOS

Ausgebucht

Feuerwehrausflug nach Innsbruck, über Walchenseekraftwerk und mit Swarovski Kristallwelten am 26.07.2014

 

06:45 Uhr Abfahrt in Scheppach bei der Raiffeisenbank

Feuerwehrausflug2014 01                  Feuerwehrausflug2014 02

Weiterlesen: Feuerwehrausflug 2014

Die Outlets in Jettingen-Scheppach spenden für freiwillige Feuerwehren

Die Outlets in Jettingen-Scheppach sammelten am Eröffnungswochenende für die freiwilligen Feuerwehren Jettingen und Scheppach. Durchgeführt wurde diese Sammlung durch die 1A Outlet Entwicklungs Gmbh, die das Projekt in Jettingen-Scheppach umsetzte und die Spendeneinnahmen zum Schluss noch großzügig auf 1.000 EUR selbst aufstockte. Freudig nehmen Feuerwehrkommandant Markus Schmucker (FFW Jettingen) und Feuerwehrkommandant Stephan Czejka (FFW Scheppach) den Scheck überreicht durch Bürgermeister Hans Reichhart (Initiator der Spendenaktion) entgegen. Die Einnahmen werden für die eigene Nachwuchsarbeit der freiwilligen Feuerwehren verwendet werden.

Weiterlesen: Die Outlets in Jettingen-Scheppach spenden

Die Feuerwehr Scheppach funkt vorerst auf zwei Arten

Generalversammlung Nach Ansicht des Bürgermeisters bringt der Probebetrieb mit der digitalen Technik einen Vorteil

Scheppach Eines vorneweg: Im vergangenen Jahr hatte die Freiwillige Feuerwehr Scheppach weniger Einsätze als ein Jahr zuvor. Doch bevor der Kommandant Stephan Czejka bei der diesjährigen Generalversammlung der Feuerwehr am vergangenen Freitag mehr darüber berichtete, erteilte er erst einmal Jettingen-Scheppachs Bürgermeister Hans Reichhart das Wort.

Weiterlesen: Die Feuerwehr Scheppach funkt vorerst auf zwei Arten

Ehrungen 2015

Aktiver Dienst: Für zehn Jahre aktiven Dienst wurden Christian Böck und Stefan Werner ausgezeichnet. Für 25 Jahre aktiven Dienst wurden Stephan Czejka, Stefan Holzbock, Karl Günther, Andreas Seitz, Michael Seitz und Thomas Seitz mit dem Feuerwehrehrenkreuz in Silber ausgezeichnet.

Weiterlesen: Ehrungen 2015

Pressemitteilung zur Generalversammlung FF Scheppach vom 17.01.2014

 

Der Vorsitzende Hans Reichhart eröffnete im vollbesetzten Feuerwehrhaus die Versammlung. Besonderer Gruß galt den Ehrenmitgliedern, der Kreisbrandmeisterin Ellen Affeld und den Marktgemeinderäten. Mit einer Schweigeminute gedachten die Mitglieder den Verstorbenen und dieses Jahr besonders Friedl Haucke und dem Ehrenkommandanten Georg Seitz.

Hans Reichhart erwähnte in seinem Bericht die gute Zusammenarbeit mit den Wehren im Markt. Es sei wichtig, dass man sich untereinander hilft und zusammen die Einsätze abarbeitet. Dies fiel ihm besonders in den Sturm- und Hochwassereinsätzen im vergangenen Jahr auf.

Weiterlesen: Zeitungsbericht Generalversammlung 2014